PVRIS Donnerstag 28.6.

Wenige Newcomer sind in letzter Zeit so oft von der Musikpresse erwähnt worden wie das US Trio PVRIS. Obwohl sie zum Beginn ihrer Karriere kurzzeitig in die Metalcore-Richtung gingen, sind sie nun angekommen im Pop-Rock mit elektronischen Elementen, und sind in den Charts auf beiden Seiten des Atlantiks vertreten. Ihr Debütalbum „White Noise“ ist vor allem durch Hits wie „My House“ oder „Fire“ bekannt geworden, während ihr zweites Album „All We Know of Heaven, All We Need of Hell“ vor allem durch den Song „Heaven“ Aufmerksamkeit erhielt, gefolgt von der Single „What’s Wrong“. Die Band verkörpert alles andere als die Klischee-Chartkünstler und auch macht kein Geheimnis aus ihren Metalcore-Wurzeln, wodurch sie sich unter anderem perfekt ins Lineup der Vans Warped Tour eingegliedern konnten.